Bundesliga-Kracher live: So steht es bei Salzburg gegen Rapid

Sport

Ein Sieg in Salzburg würde Rapids Titelhoffnungen wieder nähren. Die letzten Resultate sind jedoch Warnung genug.

Der Schlager der 18. Bundesliga-Runde wird wohl Aufschluss darüber geben, wie es um die Titelchancen von Rapid wirklich bestellt ist. Die zweitplatzierten Hütteldorfer treten am Sonntag beim drei Punkte voranliegenden Spitzenreiter Red Bull Salzburg an – ein Erfolgserlebnis in Wals-Siezenheim würde die Hoffnungen auf die erste Meisterschaft seit 2008 wachsen lassen, wie auch Trainer Dietmar Kühbauer bestätigte.

„Es kann schon helfen, wenn du hinfährst und ein gutes Ergebnis erzielst. Das kann neue Kräfte freisetzen“, erklärte der 49-Jährige. Kühbauer wies darauf hin, dass noch die Punktehalbierung ansteht und es immer wieder Unwägbarkeiten etwa durch Verletzungen gebe. „Aber es würde uns im Kopf helfen, wenn wir ein gutes Resultat erzielen.“

Zwei der jüngsten drei Kräftemessen mit den „Bullen“ endeten mit einem Debakel. Im vergangenen Juni setzte es ein Heim-2:7, im Dezember verlor Rapid im Cup-Achtelfinale beim Serienchampion 2:6. Dazwischen wurde immerhin ein 1:1 erreicht. In den jüngsten 18 Bundesliga-Duellen gelang Rapid nur ein Sieg.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Manchester City baut Erfolgsserie auf 20 Siege aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.