Champions League: Die „jungen Wilden“ greifen an

Sport

Es ist schon ein Weilchen her, dass der FC Salzburg zuletzt im Estadio Ramón Sánchez Pizjuan des FC Sevilla ein Fußballspiel bestritt. 12 Jahre, 11 Monate und 27 Tage, um genau zu sein. Die wenigsten werden sich mit Freude an das letzte Gastspiel in Andalusien erinnern. In der Premierensaison der neu-konzipierten Europa-League 2008/09 verlor man beide Spiele der Vorrunde gegen Sevilla mit 0:2 und schied verdient aus dem Bewerb aus. Zu sagen, es hätte sich seither viel getan in Salzburg… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Thiem, Kalajdzic und Co.: Österreichs Stars beim Tag des Sports

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.