Champions League: „Fick Ma’s“ statt „Pack Ma’s“: Kurzzeitiger Patzer bei Bayern-Choreo belustigt das Netz

Sport

Es war ein Abend zum Vergessen für den FC Bayern – und das letztlich gar in mehrfacher Hinsicht: Nicht nur ist der deutsche Rekordmeister nach der verdienten 1:3-Pleite gegen Liverpool zum ersten Mal seit acht Jahren schon im Viertelfinale der Champions League gescheitert. Auch zog der Verein mit einer offenbar durch eine Agentur organisierte Choreo vor Anpfiff der Partie den Unmut seiner Ultra-Fans auf sich. Damit aber noch nicht genug: Im Entstehungsprozess der Choreografie kam es auch noch zu einem unglücklichen, wenn auch zeitlich begrenzten „Fehler“.

CL-Aus FC Bayern – Pressestimmen 7.30So hatte der Verein die Fans auf der Osttribüne mit roten und weißen Pappen ausgestattet. Das Ziel: Auf rotem Hintergrund sollten durch die weißen Papiere der Motivationsspruch „Pack ma’s“ entstehen. Dumm nur, dass ausgerechnet die Zuschauer, die an der geschwungenen Stelle des geplanten „Ps“ saßen sowie jene, die den vorderen Teil des „As“ bilden sollten, ihre Schilder erst verspätet hochhielten. Das Ergebnis: Statt „Pack Ma’s“ war im Stadion für kurze Zeit „Fick Ma’s“ zu lesen.Posting

Bayerns Choreo-Fauxpas belustigt die Twitter-Gemeinde

Das entging natürlich auch der Netzgemeinde nicht, die sich daraufhin vor allem auf Twitter über den kurzzeitigen Fauxpas lustig machte, wie diese Auswahl an Postings zeigt.

Ein User holte gar DFB-Präsident Reinhard Grindel mit ins Boot, der kürzlich ein Interview mit einem Journalisten abbrach, als dieser kritische Fragen stellte:

Tweet 1

Eher unkritisch sah User @mikschne den Fehler:

tweet 2

Dieser Nutzer glaubte, dass der Fauxpas sogar das im Vorfeld angekündigte Gespräch zwischen Bundestrainer Joachim Löw und Klub-Boss Uli Hoeneß zur Ausmusterung dreier Bayern-Spieler aus der Nationalmannschaft überschatten könnte:

Tweet 6

Dieser Tweet bedarf wohl keiner weiteren Kommentierung:

tweet 3

Gleich mehrere Zuschauer, offensichtlich nicht dem Fanlager der Bayern entstammend, konnten ich sich einen Seitenhieb auf die Choreo dann auch nicht verkneifen:

tweet 5

tweet 7

tweet 8

Nutzer „DerHinz“ hatte dem offenbar nichts mehr hinzuzufügen und verabschiedete sich in die Nacht:

tweet 4

So sah die Choreo dann aus, als (fast) alle Zuschauer der Osttribüne ihre Pappschilder in die Höhe hielten. Für Twitter war das allerdings zu spät …

Unmut Fc Bayern Fans

…read more

Source:: Stern – Sport

      

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.