Chaos-Rennen in Baku: „Die Magie Hamiltons wandte sich gegen ihn“

Sport
Formula One Grand Prix of Azerbaijan

Es war ein „Sonntag zum Vergessen“ für die beiden Formel-1-Stars Lewis Hamilton und Max Verstappen.

Sergio Perez hat am Sonntag bei einem chaotischen Formel-1-Grand-Prix von Aserbaidschan seinen ersten Sieg für Red Bull Racing eingefahren. Der Mexikaner profitierte von einem späten Reifenschaden seines zuvor souverän führenden Stallrivalen Max Verstappen. Der Niederländer führt die WM-Wertung nach dem sechsten Saisonlauf weiter vier Punkte vor Mercedes-Star Lewis Hamilton an, weil dieser nach einem Re-Start in der zweitletzten Runde einen folgenschweren Fahrfehler beging.

Die internationale Presse reagierte ebenso überrascht, wie auch viele Formel-1-Fans auf die Nullnummer der beiden Topstars Hamilton und Verstappen.

Großbritannien

The Telegraph:

„Sergio Perez gewinnt den dramatischen Aserbaidschan-GP, während Max Verstappen einen Unfall baut und Lewis Hamilton nicht punkten kann“

EPA / TOLGA BOZOGLU

The Guardian:

„Dass Lewis Hamilton auch nur seinen Finger falsch aufsetzen könnte, schien bisher nahezu unvorstellbar, denn seit Langem sind seine Handgriffe geschickt und sicher. Doch beim Großen Preis von Aserbaidschan erwies sich die leichteste, falsche Berührung seines Lenkrads als enorm kostspielig. Hamilton und sein Mercedes-Team waren verständlicherweise völlig geschockt, hatte der Weltmeister doch einen potenziell bedeutenden Vorsprung im Titelkampf in der Hand. Dieser Vorsprung verschwand in einer Wolke von Bremsstaub, als sich die Magie von Hamilton ausnahmsweise einmal gegen ihn wandte.“

The Sun:

„Max Verstappen war auf dem Weg zum Sieg, bis er nach einem späten Crash ausschied, während Lewis Hamilton nach dem Neustart zu hart fuhr und weit hinten im Feld landete.“

Spanien

Marca:

„Max Verstappen war gar nicht zufrieden mit dem, was in Baku passierte (…).“

  100 Jahre Hohe Warte: Eine Bombe unter der Vienna-Kabine?

REUTERS / ANTON VAGANOV

Schweiz

Blick:

„Was. Für. Ein. Chaos in den Gassen von Baku! Sergio Pérez gewinnt auf Red Bull ein unglaubliches Rennen in der Hauptstadt Aserbaidschans vor Sebastian Vettel im Aston Martin und Pierre Gasly im AlphaTauri. Max Verstappen und Lewis Hamilton? Für die beiden Top-Stars ists ein Sonntag zum Vergessen.“

Tages-Anzeiger:

„Der Niederländer führt bis kurz vor Schluss, dann schießt er in die Wand. Doch Hamilton kann nicht profitieren. Weil er einen falschen Knopf drückt.“

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.