Corona mischt den ÖFB-Cup auf

Sport

Wie schon in der Auftaktrunde bringen Coronavirus-Fälle auch das Spielprogramm der zweiten Runde des ÖFB-Cups gehörig durcheinander. Wie am Donnerstag bekannt wurde, hat erstmals auch die WSG Tirol einen an Covid-19 erkrankten Spieler im Kader melden müssen. Allerdings weist der Profi, der im Zuge von Routine-Tests positiv getestet worden war, keine Symptome auf und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Um aber das für Freitagabend geplante Zweitrundenmatch im ÖFB-Cup gegen den Floridsdorfer… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Formel 1: Für Mick Schumacher geht bei Haas eine Türe auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.