Der engste Klopp-Vertraute soll neuer Salzburg-Trainer werden

Sport

Ein Pep für Salzburg? Laut Medienberichten soll Liverpool-Co-Trainer Pep Lijnders ganz oben auf der Liste von Red Bull stehen.

Auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer könnte Red Bull Salzburg seinen Wunschkandidaten gefunden haben. Der Klub, der sich aktuell mit zwei Punkten Rückstand hinter Sturm Graz auf Tabellenrang zwei befindet, soll laut dem gut informierten Sportportal The Athletic an Pepijn Lijnders höchst interessiert sein.

Der aktuelle Co-Trainer von Jürgen Klopp beim FC Liverpool hat bereits angekündigt, mit dem Ende der Amtszeit Klopps den Premier-League-Verein ebenfalls verlassen zu wollen.

Der 41-jährige Niederländer war knapp zehn Jahre mit Unterbrechung in Liverpool beschäftigt. 

Salzburg hat sich im April nach 34 Spielen von Gerhard Struber getrennt und Liefering-Coach Onur Cinel als Interimstrainer eingesetzt. Erstmals nach zehn Jahren könnte der Ligadominator Salzburg in dieser Saison ohne Titel bleiben, nachdem Sturm Graz Cupsieger wurde und auch in der Bundesliga drauf und dran ist, am Ende die Nase vorn zu haben. 

Lijnders startete seine Trainerkarriere früh bei der PSV Jugend als Techniktrainer und kam über den FC Porto 2014 zu Liverpools U18, seine erste Station als Coach. Ab 2015 war er unter Brendan Rodgers und später Jürgen Klopp Co-Trainer der Reds. 

Seine erste Station als Cheftrainer in einer europäischen Liga folgte 2018, als er für kurze Zeit das Traineramt von NEC Nijmegen in seiner Heimat in der Eredivisie übernahm, kam aber zurück, nachdem Klopp ihm den Job als stellvertretender Manager angeboten hatte. 

Seither ist Lijnders für die tägliche Trainingsleitung verantwortlich. Vor Kurzem hatte ihn Besiktas Istanbul ins Visier genommen, nachdem Trainer Fernando Santos entlassen worden war.

  Formel 1-Weltmeister Verstappen stapelt tief vor dem Monaco-Klassiker

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.