Der Griff nach dem Rekord

Sport

London. Mehr als zwei Jahrzehnte nach ihrem Debüt und 17 Jahre nach dem Premieren-Erfolg kann Ausnahme-Tennisspielerin Serena Williams in Wimbledon für einen weiteren Meilenstein sorgen. Gewinnt die Favoritin am Samstag (15 Uhr/Sky) das Finale gegen die Rumänin Simona Halep, würde sie mit dem 24. Grand-Slam-Titel den 46 Jahre alten Allzeit-Rekord der Australierin Margaret Court einstellen. Zwölf Monate nach dem verlorenen Wimbledon-Endspiel gegen die Deutsche Angelique Kerber ist Williams die… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.