Der Held von Katar – drei Tore beim Finalsieg gegen Jordanien

Sport

Akram Afif erzielte alle drei Tore aus Elfmetern beim 3:1-Sieg im Finale des Asien Cups.

Katar hat den Titel beim Asien Cup verteidigt. Die Gastgeber gewannen das Finale in Doha gegen Jordanien mit 3:1. Alle drei Tore von Katar erzielte Akram Afif, der 27-Jährige war jeweils vom Elfmeterpunkt erfolgreich.

Beim 1:0 (22.) hatte er noch etwas Glück, der Tormann hatte die Ecke erraten. Die tapfer kämpfenden Jordanier kamen in der zweiten Halbzeit zum Ausgleich. Doch Katar bekam zwei weitere Elfmeter zugesprochen, auch diese waren zu geben. Akram Afif behielt die Nerven, verwandelte souverän und präsentierte danach seinen Kartentrick (die Karten hatte er unter seinem Stutzen versteckt gehabt). 

EPA/NOUSHAD THEKKAYIL

Afif und sein Kartentrick

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Was Glasner bei Crystal Palace in der Premier League erwartet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.