Der jüngste Schiedsrichter darf das EM-Finale pfeifen

Sport

Der Franzose Francois Letexier wird in Berlin die Partie zwischen Spanien und England leiten. Mit 35 Jahren ist er der jüngste Referee des Turniers.

Das Nationalteam ist zwar im Halbfinale ausgeschieden, trotzdem wird Frankreich beim EM-Finale von Berlin am Sonntag (21.00 Uhr/live ServusTV, ARD) eine tragende Rolle übernehmen. Das Schiedsrichterteam setzt sich nämlich mehrheitlich aus Franzosen zusammen, wie die UEFA am Donnerstag bekanntgab. Leiten wird das Duell Spaniens mit England der 35-jährige Francois Letexier, der bereits das Spiel der „Furia Roja“ im Achtelfinale gegen Georgien (4:1) gepfiffen hat.

Letexier ist der jüngste Schiedsrichter des Turniers. Er war darüber hinaus der vierte Offizielle beim Champions-League-Finale Real Madrid gegen Borussia Dortmund im Londoner Wembley-Stadion. Am Sonntag wird der Pole Szymon Marciniak diese Funktion haben. VAR-Referee beim EM-Finale ist der Franzose Jerome Brisard.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Southgate vs. De la Fuente: Die Gemeinsamkeiten der Final-Trainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.