Die Zutaten für Kipchoges Lauf in die Geschichtsbücher

Sport

In Wien will Eliud Kipchoge einen Marathon unter zwei Stunden lauen. Start ist am Samstag um 8.15 Uhr.

Samstag-Früh ist es soweit. Um 8.15 Uhr MESZ startet Eliud Kipchoge auf der Reichsbrücke sein Projekt, als erster Mensch der Welt eine Marathon-Distanz unter zwei Stunden zu laufen. Von dort läuft er auf die Prater Hauptallee, die er acht Mal auf und ab rennen wird. Nach 42,195 Kilometern sollte um 10.15 Uhr also alles vorbei sein.

26 Sekunden hatten Kipchoge bei seinem ersten Versuch gefehlt, die 2-Stunden-Marke zu brechen. Beim Breaking2-Projekt von Nike lief er am 6. Mai 2017 auf der Rennstrecke in Monza 2:00:25. „Ich habe damals aber gesehen, dass die zwei Stunden möglich sind“, sagt er.

2:01:39 Stunden ist die offizielle Weltrekord-Marke, aufgestellt von Kipchoge vor einem Jahr in Berlin.

2:50 Minuten pro Kilometer muss Kipchoge in Wien laufen. Das entspricht einem Schnitt von 21,2 km/h. „Ich bin hervorragend vorbereitet“, sagt der 34-Jährige. „Und dieses Tempo laufe ich schon seit zwei Jahren. Es schreckt mich nicht.“ Das exakte Tempo wird von einem Elektro-Auto vorgegeben.

4 Monate lang hat sich Kipchoge im Trainingscamp in Kaptagat/Kenia auf das Projekt vorbereitet.

AP / Ronald Zak

41 Tempomacher werden ihn unterstützen. Unter ihnen sind Top-Läufer wie Selemon Barega aus Äthiopien, der soeben bei der WM in Doha Silber über die 5.000 Meter gewann, der frühere 5.000-Meter-Weltmeister Bernard Lagat (USA) und die norwegischen Ingebrigtsen-Brüder – Henrik, Flip und Jakob. 35 Läufer werden abwechselnd das Tempo machen, sechs sind Reserve.

2,4 Meter Höhenunterschied hat die 4,3 Kilometer lange Prater Hauptallee. „Das ist vermutlich das geradeste Stück Straße, das ich je gesehen habe“, sagt Veranstaltungsleiter Hugh Brasher. „Zudem ist die Luftqualität im Prater hervorragend.“

7 bis 14 Grad sollte es idealerweise haben.

30 TV-Stationen übertragen, Tausende Fans werden an der Hauptallee erwartet.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.