Dopingjäger nehmen neue Fährten auf

Sport

Die Postabteilungen der internationalen Sportverbände haben derzeit alle Hände voll zu tun. Sie haben zuletzt brisante Nachrichten von Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) bekommen, und zwar in Gestalt von insgesamt 47 Paketen, die Beweise für mögliche Doping-Vergehen von Athleten enthalten. Wie die Agentur am Dienstag mitteilte, sind diese Beweise aus den Daten eines Labors in Moskau ermittelt worden. Es handle sich dabei um Daten, so wird betont, die nicht nachträglich verfälscht worden seien… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.