Ein eisiger Sommernachtstraum

Sport

Eishockey-Weltmeisterschaften fielen ja schon immer aus dem Rahmen. Ob erschwerte äußere Umstände, kuriose Spielergebnisse, technische Pannen oder ein Überraschungssieger – langweilig wurde Anhängern (wie Sporthistorikern) in der mehr als 100-jährigen Geschichte dieses Turniers bisher kaum. Und so wird auch die am Wochenende zu Ende gegangene Eishockey-WM im lettischen Riga auf ihre Weise in die Geschichtsbücher eingehen. Als das erste Turnier, das während einer globalen Pandemie abgehalten… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Verstappen holt in Frankreich Pole Position vor Hamilton und Bottas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.