Eishockey: Graz 99ers holten kanadischen Verteidiger Boivin zurück

Sport

Mit Michael Boivin holen die Graz99ers einen neuen „alten“ Verteidiger ins Team. Boivin spielte bereits 2016/17 in Graz.

Eishockey-Erstligist Graz 99ers haben Verteidiger Michael Boivin zurückgeholt. Der 30-Jährige hatte schon in der Finalphase der Saison 2016/17 für die Steirer gespielt. Zudem war der Kanadier in der Liga bereits für Salzburg, Fehervar, Zagreb und Innsbruck aktiv. In der abgelaufenen Saison stand Boivin für Modo in Schweden am Eis.

„Michael ist ein offensiver Verteidiger der die Liga bestens kennt. Er wird uns sowohl in der Offensive, als auch im Powerplay helfen“, sagt Headcoach Jens Gustafsson.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Wegen Regenbogen-Kapitänsbinde: UEFA ermittelt gegen Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.