Ex-Europameister Berger verlässt den ÖVV

Sport

Ex-Europameister Nik Berger wechselt vom österreichischen Volleyball-Verband (ÖVV) in die Privatwirtschaft. Der 45-Jährige war in den vergangenen zwei Jahren im ÖVV als „Sportdirektor Beachvolleyball“ tätig. An seine Stelle tritt Florian Schabbauer: „Mir liegt es am Herzen, die Rahmenbedingungen weiter zu optimieren“, wurde der Dritte der Austrian Beachvolleyball-Tour 2015 zitiert. „In Zeiten von notwendigen Sparmaßnahmen war es nicht leicht, mit Visionen und Langzeitkonzepten voranzuschreiten“… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.