Ex-Salzburg-Profi sorgte für frühesten MLS-Hattrick

Sport

Hany Mukhtar stellte binnen sechs Minuten einen neuen Rekord in der Major League Soccer auf.

Der frühere Salzburg-Profi Hany Mukhtar hat den frühesten Hattrick der MLS-Geschichte erzielt. Der 26-jährige Deutsche traf beim 5:1 von Nashville gegen Chicago Fire am Samstag in der 10., 13. und 16. Minute. Während Mukhtar jubelte, waren die New York Red Bulls mit dem Salzburger Trainer Gerhard Struber zur Untätigkeit verdammt. Ihr Heimspiel gegen Inter Miami wurde wegen Unwettern und Blitzgefahr nach dreieinhalbstündigem Zuwarten endgültig abgesagt.

Nach 12 Partien hat die Struber-Elf mit je fünf Siegen und Niederlagen eine ausgeglichene Bilanz. Als Achter liegt das Team aus New Jersey derzeit knapp außerhalb der Play-off-Ränge.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Neuer Top-Vertrag für Eishockey-Superstar Owetschkin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.