Fehlstart für ÖSV-Frauen im Slalom

Sport

Stotterstart für Österreichs alpine Ski-Frauen im hohen Norden: Beim 75. Weltcup-Sieg von Mikaela Shiffrin klassierte sich Katharina Liensberger im ersten Rennen des Levi-Doppels als beste ÖSV-Läuferin nur auf Platz elf. Während die US-Amerikanerin Shiffrin erstmals seit Jänner aufs oberste Slalomstockerl zurückkehrte, schwangen die Österreicherinnen im Ziel nach der ersten Ernüchterung zumindest mit Zukunftsoptimismus ab. Die Halbzeit-Dritte Shiffrin fing die führende Deutsche Lena Dürr in der… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Wembley-Moment ebnet Spanien einen perfekten Weg durch die WM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.