French Open: Tennis-Star Novak Djokovic droht das Achtelfinal-Aus

Sport

Der Serbe liegt gegen das italienische Tennis-Talent Musetti 0:2 zurück und droht den Viertelfinaleinzug zu verpassen.

So schnell und locker Novak Djokovic noch am letzten Donnerstag den Einzug in die dritte Runde der French Open schaffte, so schwer tut er sich am Montag gegen das italienische Tennis-Talent Lorenzo Musetti. Der 19-Jährige – aktuell die Nummer 76 der Welt – verlangt dem Serben alles ab, entschied die ersten beiden Sätze jeweils im Tie-Break für sich.

Djokovic ist somit gefordert, muss die verbleibenden drei Sätze für sich entscheiden, um doch noch den Sprung ins Viertelfinale zu schaffen. Brisantes Detail am Rande: Sollte der Serbe ausscheiden, kann der Russe Daniil Medwedew mit einem Finaleinzug sogar die neue Nummer eins werden. Medwedew spielt am Dienstag sein Viertelfinale gegen Tsitsipas.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Ein DTM-Neustart in Monza mit einem alten Bekannten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.