Fußball-WM in Katar live: So steht es bei Deutschland gegen Japan

Sport

Der Weltmeister von 2014 ist um die Grundsteinlegung für eine erfolgreiche Katar-WM bemüht. Japan peilt den Viertelfinal-Einzug an.

Nach zwei enttäuschenden Großereignissen will die deutsche Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Katar wieder die berüchtigte Turnierform an den Tag legen. Die DFB-Elf zählt heuer zwar nicht zu den absoluten Top-Favoriten, als Mitfavorit sollte man das Team von Trainer Hansi Flick jedoch auf der Rechnung haben. Der Grundstein für ein erfolgreiches Abschneiden soll am Mittwoch (14 Uhr/live ORF1) im Auftaktspiel gegen Japan gelegt werden.

Deutschland war in der Vergangenheit durchaus dafür bekannt, die Leistung bei und während eines Turniers zu steigern. Vor vier Jahren scheiterte die DFB-Elf als damals amtierender Weltmeister allerdings bereits in der Gruppenphase, bei der EM-Endrunde im Vorjahr war im Achtelfinale Endstation. Seither hat sich vieles geändert. Hansi Flick übernahm den Posten als Teamchef und veränderte den Kader an einigen Positionen.

In das Auftaktspiel gegen Japan geht Deutschland als Favorit, dennoch ist eine Leistungssteigerung notwendig, um den gewünschten Erfolg einzufahren. Seit 1934 verlor Deutschland nur drei erste Spiele bei einer Weltmeisterschaft, bei allen vier Titeln gestaltete die DFB-Elf den Auftakt ins Turnier siegreich.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Doppelter Adler, doppelte Brisanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.