Fußball-WM in Katar live: So steht es bei England gegen den Iran

Sport

Der Beinahe-Europameister von 2021 geht mit einer Sieglos-Serie ins Turnier. Der Iran will erstmals die Gruppenphase überstehen.

Englands „Three Lions“ hätten die traditionell überbordende Erwartungshaltung auf der Insel nicht besser dämpfen können. Der EM-Finalist von 2021 geht nach sechs sieglosen Pflichtspielen zuletzt mit Fragezeichen in die Weltmeisterschaft. Erster Gegner ist am Montag (14 Uhr MEZ/live ORF 1) der Iran. Während von den Engländern ein sportliches Statement erwartet wird, könnte vom Außenseiter ein solches auf anderer Ebene erfolgen.

In den sechs sieglosen Spielen in der Nations League fehlte es England an Kreativität und Toren, und in der Defensive herrschte bisweilen Chaos, vor allem bei der 0:4-Heimniederlage gegen Ungarn. Ein spektakuläres 3:3 nach 0:2-Rückstand gegen Deutschland als Generalprobe lässt das Mutterland des Fußballs dann aber doch wieder träumen.

Für die Tore sorgen soll erneut Kapitän Harry Kane, der in 75 Auftritten im Nationalteam 51 Tore erzielt hat und bei der WM in Russland dank sechs Treffer den Goldenen Schuh überreicht bekam. Alles andere als ein Auftaktsieg gegen den Iran wäre jedenfalls eine Überraschung. Der in der FIFA-Rangliste auf Platz 20 aufscheinende Iran wird zum dritten Mal in Folge vom erfahrenen Portugiesen Carlos Queiroz ins Turnier geführt. Die Teilnahme steht im Schatten der politischen Proteste im eigenen Land.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Mirjam Puchner im zweiten Lake-Louise-Training vor Goggia voran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.