Fußball-WM in Katar live: So steht es bei Schweiz gegen Kamerun

Sport

Auf die Schweizer wartet gleich zum Start ein wichtiges Duell. Wer dieses verliert, dem droht das frühe WM-Aus.

Brasilien-Gruppe G startet am Donnerstag in die WM in Katar. Für die Schweiz und Kamerun geht es zum Auftakt im direkten Duell (11 Uhr/live ORF 1) in Al Wakrah um äußerst wichtige Punkte. Wer dieses Duell verliert, dem droht das frühe Aus, warten dann doch der brasilianische Mitfavorit sowie Serbien. Bei den stärker einzuschätzenden Eidgenossen trifft Stürmer Breel Embolo auf sein Mutterland.

Trainer Murat Yakin setzt auf die Routiniers Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri, die zusammen mit Keeper Yann Sommer und Manchester-City-Verteidiger Manuel Akanji die Stützpfeiler der Schweizer sind. Sommer war allerdings im Vorfeld der WM verletzt. Salzburgs Noah Okafor wird gegen Kamerun wohl zunächst auf der Bank sitzen, sein Klubkollege Philipp Köhn ganz sicher. Die Eidgenossen sind jedenfalls nicht zu unterschätzen, sie gewannen ihre WM-Quali-Gruppe vor Italien. In der Nations League schlugen sie heuer schon Portugal und Spanien.

Beim Gegner, den „Unzähmbaren Löwen“, waren hingegen zuletzt internationale Erfolge rar gesät. Von den letzten 15 WM-Spielen konnten die Kameruner – die bereits zum achten Mal an einer WM teilnehmen, was afrikanischer Rekord ist – nur eines gewinnen. Das will Coach Rigobert Song ändern. Große Namen sind in seiner Elf Mangelware, mit Eric Maxim Choupo-Moting vom FC Bayern München als Ausnahme. Der Stürmer hat sich im Herbst mit vielen Toren in den Vordergrund geschossen.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  So steht's zwischen Schweiz und Serbien im Duell um den Aufstieg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.