Fußball-WM live: So steht es bei Argentinien gegen Saudi-Arabien

Sport

Argentinien zählt in Katar zu den Mitfavoriten. Messi will bei der WM seine Karriere mit dem Titel krönen.

Argentinien startet am Dienstag bei der Weltmeisterschaft in Lusail mit dem Duell gegen Saudi-Arabien (11 Uhr/ORF1) den Angriff auf den dritten Titelgewinn. Die „Albiceleste“ zählt zu den Mitfavoriten, immerhin seit fast dreieinhalb Jahren ist der amtierende Copa-America-Sieger ungeschlagen. Kapitän Lionel Messi hofft bei seinem fünften und letzten Anlauf auf der größten Fußballbühne auf die ultimative Krönung seiner Karriere.

Auf Klubebene hat Messi alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Mit seinem Land holte „La Pulga“ olympisches Gold und im Vorjahr auch die Copa. Der Gewinn des WM-Pokals blieb ihm in bisher vier Anläufen verwehrt. 2006 und 2010 scheiterte er mit Argentinien im Viertelfinale, 2014 erlitt er im Finale gegen Deutschland seine wohl bitterste Niederlage, 2018 war bereits im Achtelfinale Endstation. In Katar erfolgt nun der letzte Angriff von Messi, wie er selbst bestätigte.

Argentinien blieb in bisher vier Duellen mit Saudi-Arabien ungeschlagen. Drei davon waren Freundschaftsspiele, das vierte fand im Rahmen des Konföderationen-Pokals statt. Die „Albiceleste“ ging zweimal als Sieger vom Platz, die anderen beiden Spiele endeten unentschieden. Das letzte Duell liegt allerdings schon zehn Jahre zurück.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Argentinien brauste über Polen mit 2:0 ins Achtelfinale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.