Hoffnung auf Trendwende für den Breitensport

Sport

Sport Austria und die Sport-Dachverbände haben in der Pandemie mehrfach Vorstöße zur schrittweisen und verantwortungsvollen Öffnung des Amateur- und Freizeitsports unternommen. Ihre Vorschläge und Konzepte wurden von der Regierung bisher nicht berücksichtigt, was teils heftige Kritik nach sich zog. Der Dachverband Askö schrieb in einer Aussendung gar von „gesundheitspolitischem Amoklauf“. Doch nun hofft man, dass ein Gipfelgespräch in der kommenden Woche eine Wende bringen könnte… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Remis zwischen Chelsea und Manchester United

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.