Jürgen Melzer fehlt noch ein Sieg auf seine dritten ATP Finals

Sport

Nach dem fixierten Einzug ins Sofia-Halbfinale spielt er mit Partner Roger-Vasselin gegen den Bosnier Brkic und den Kroaten Cilic.

Dem Niederösterreicher Jürgen Melzer und seinem französischen Doppelpartner Edouard Roger-Vasselin fehlt beim ATP-Tennisturnier in Sofia noch ein Sieg, um sich für die Londoner ATP Finals zu qualifizieren. Nach dem am Mittwoch ohne Satzverlust fixierten Einzug ins Halbfinale spielt das Duo am Freitag gegen den Bosnier Tomislav Brkic und den Kroaten Marin Cilic um die Finalteilnahme. Es wäre Melzers gesamt drittes Antreten beim Saisonabschluss-Turnier nach 2010 und 2011.

Sollten die topgesetzten Melzer/Roger-Vasselin aber am Freitag unterliegen, würde es ihnen für ein Ticket für den Saisonabschluss auch reichen, wenn die zweitgereihten Jamie Murray/Neal Skupsky in der bulgarischen Hauptstadt nicht den Titel holen würden. Die Briten traten am (heutigen) Donnerstagnachmittag zu ihrem Halbfinale an, und damit unmittelbar vor der Gruppenauslosung für die ATP Finals (18.00 Uhr MEZ).

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  "Hauptsache gesund" - Nächster Schritt für Basketball-Toptalent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.