Kaffeeliebhaber Valtteri Bottas trinkt 27 Tassen in zwei Stunden

Sport

Ein guter Tag beginnt mit einem guten Kaffee. So auch beim finnischen Formel-1-Piloten Bottas. Der Rekord hat aber einen anderen Hintergrund.

Nicht nur jeder Tag beginnt bei Kaffeeliebhaber Valtteri Bottas mit einem Espresso. Wer die Formel 1 genau verfolgt, hat den finnischen Mercedes-Piloten schon das eine oder andere Mal im Rennanzug mit Kaffeebecher gesehen. Denn auch vor jedem Rennen und vor jedem Qualifying braucht der 32-Jährige seinen Koffein-Schub.

„Kaffee ist meine Leidenschaft“, sagte der Motorsportler kürzlich in einem Forbes-Interview. In Finnland besitzt er neben ein paar Luxusmarken und einem Privatjet-Unternehmen auch eine Kaffee-Rösterei.

„Heute werde ich nicht schlafen“

Warum er aber kürzlich 27 Tassen hintereinander getrunken hat, verriet Bottas bei einem Pressetermin dem Magazin Motorsport Total vor dem Grand Prix in der Türkei am Sonntag.

Nicht aus Müdigkeit, sondern weil er Jurymitglied bei den finnischen Meisterschaften im Kaffeekochen war. „Ich war einer der drei Preisrichter. Das war eine sehr schöne Erfahrung“, sagte Bottas, der im nächsten Jahr – statt für Mercedes – für Alfa Romeo fahren wird. „In zwei Stunden habe ich mindestens 27 verschiedene Kaffeesorten probiert“, sagte Bottas gegenüber den Journalisten.

Anders als bei einer Weinverkostung habe er die Kaffee-Shots nicht ausgespuckt. „Ich fühlte mich danach sehr energiegeladen.“ Auf Instagram postete Bottas ein Foto des Wettbewerbs und schrieb darunter: „Heute Nacht werde ich nicht schlafen!“

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Suljovic trifft bei der Darts-EM auf einen Handball-Tormann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.