Kinderpornografie: Ex-Fußball-Star Metzelder legt Teilgeständnis ab

Sport

Der ehemalige deutsche Teamspieler akzeptierte die Strafe und bat Opfer sexueller Gewalt um Vergebung. Den Besitz von 300 Dateien gestand er nicht.

Der deutsche Ex-Fußballstar Christoph Metzelder, angeklagt wegen Besitz und Weiterleitung von Kinderpornografie, hat ein Teilgeständnis abgelegt. Der 40-Jährige räumte am Donnerstag in Düsseldorf die Weiterleitung von 18 kinder-und jugendpornografischen Dateien ein. Den Besitz von nahezu 300 Dateien, wie angeklagt, gestand er nicht.

„Ich akzeptiere die Strafe und bitte die Opfer sexueller Gewalt um Vergebung. Ich werde den Rest meines Lebens mit dieser Schuld als Teil der Gesellschaft leben müssen“, sagte Metzelder.

Das Amtsgericht hatte für den Fall eines Geständnisses eine Haftstrafe zwischen zehn und zwölf Monaten auf Bewährung in Aussicht gestellt. Es hatte betont, dass der frühere Fußball-Nationalspieler und Profi von Real Madrid bis zum rechtskräftigen Abschluss des Verfahrens als unschuldig gilt.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  ÖHB-Team bei EM gegen Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.