Kommentar zum FC Bayern: Deshalb wird die Trainersuche für die Münchner schwierig

Sport

Und jetzt? Jupp Heynckes? Der Mann ist ein verdienter Fußballtrainer, allerdings ist er auch 74 Jahre alt. Doch wenn es im Fußball den Mechanismus gibt, einen Chefcoach nach einem 1:5, 16 Gegentoren in zehn Spielen und dem jeglichen Ambitionen zuwiderlaufenden vierten Tabellenplatz zu entlassen, dann resultiert beim FC Bayern München daraus die Strategie, Jupp Heynckes zu kontaktieren.

Nachfolger von Niko Kovac dringend gesucht

Nach der Entlassung von Niko Kovac am Sonntagabend jedenfalls haben die Verantwortlichen beim FC Bayern zügig eine Stelle zu besetzen. Im November einen Trainer zu finden, dürfte nicht schwierig sein. Einen Trainer zu finden, der den deutschen Rekordmeister aus einer verfahrener Situation befreit, im Idealfall sogar mit der Meisterschaft als krönendem Abschluss, ist defensiv formuliert: schwierig.

Um einmal hoch heranzugehen: José Mourinho ist seit Dezember des vergangenen…Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Sport

      

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.