LASK-Präsident mit Plagiatsvorwürfen konfrontiert

Sport

„Wesentliche Textplagiate“ erkennt „Plagiatsjäger“ Stefan Weber in der Dissertation von LASK-Präsident Siegmund Gruber. Die 2005 an der JKU Linz mit einem Co-Autor verfasste Arbeit enthalte somit „schwerwiegende Verstöße gegen die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis“, schreibt Weber in seinem Gutachten vom 7. September, das der Austria Presse Agentur (APA) vorliegt. Nach Ansicht Webers sei „die Nichtigerklärung der Beurteilung der Dissertation sowie der Widerruf des Doktortitels angezeigt“… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  "Blech" für Kuhnle bei Kanu-WM in Bratislava

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.