Machtkampf um den Europacup

Sport

Nyon. Im Machtkampf um eine Reform der Champions League hat die Vereinigung der europäischen Fußballligen einen Vorschlag ausgearbeitet. Wie die European Leagues am Freitag mitteilten, sollen im Gegensatz zu den radikalen Reformplänen der European Club Association die Europacup-Startplätze weiterhin nur anhand der Platzierung in den nationalen Ligen verteilt werden. Internationale Partien am Wochenende soll es nicht geben. Gravierendste Änderung wäre die Verteilung der Startplätze in der… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.