Mercedes auch in der Toskana voran – Bottas vor Hamilton

Sport

Die Ferrari-Piloten fahren hingegen auf der Haus- und Hofstrecke von Ferrari zunächst erneut nur hinterher.

Valtteri Bottas hat das Formel-1-Training vor dem Großen Preis der Toskana dominiert. Der Mercedes-Fahrer markierte am Freitag in Mugello in Italien in 1:16,989 Minuten vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton die klare Bestzeit. Der Weltmeister aus Großbritannien lag gut zwei Zehntelsekunden hinter dem Finnen und knapp vor dem Niederländer Max Verstappen im Red Bull.

 

Vor dem 1.000. Grand Prix von Ferrari kamen die Scuderia-Piloten Charles Leclerc (10.) und Sebastian Vettel (12.) nicht über Ränge im Mittelfeld hinaus und hatten mehr als 1,4 Sekunden Rückstand. Vettel musste sein diesmal bordeauxrot lackiertes Dienstfahrzeug am Ende der zweiten Session mit einem Antriebsproblem ausrollen lassen. Davor hatte er sich bereits von der Strecke gedreht.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Nach Triple: Alaba könnte Europas Verteidiger des Jahres werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.