Millionen-Transfer fixiert: Meister Sturm verpflichtet Stürmer Biereth

Sport

Der 21-Jährige wurde nun offiziell vom FC Arsenal geholt. Sturm musste dafür tief in die Tasche greifen.

Am Wochenende wollte Sturm-Sportchef Andreas Schicker alles klar machen, am Montag war es dann soweit: Stürmer Mika Biereth ist offiziell ein Grazer. Das gab Österreichs Meister bekannt.

Der 21-jährige U21-Teamspieler Dänemarks wird nach seiner ausgelaufenen halbjährigen Leihe fix vom FC Arsenal verpflichtet. Für die Grazer hatte Biereth in 22 Spielen neun Tore und vier Assists verbucht. Er erhält einen Vertrag bis 2028.

Schicker: „Mika ist ein absoluter Profilstürmer für unser System, mit Wucht, Tiefgang und enormer Torgefahr. Wir haben nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass wir ihn nach seinen hervorragenden Leistungen im Frühjahr weiter in Graz sehen wollten. Daher sind wir extrem froh, dass wir dieses Unterfangen nun umsetzen konnten.“

Harte Verhandlungen

Wirtschafts-Geschäftsführer Thomas Tebbich spricht von „harten, aber fairen und wertschätzenden Verhandlungen“. Sturm musste für den Transfer einen „wirtschaftlich großen Schritt gehen“. Über die Ablösesumme wurde nichts bekannt, es sollen allerdings umgerechnet fast 4 Millionen Euro sein.

Biereth selst freut sich über den Verbleib in Graz: „Ich denke jeder hat gesehen, wie wohl ich mich während meiner Leihe hier im Klub und in der Mannschaft gefühlt habe. Dazu kam der großartige sportliche Erfolg mit dem Double und der Qualifikation für die Champions League, auf die ich mich extrem freue.“

Sturms bisheriger Rekord-Zugang war über zwei Jahrzehnte lang Charles Amoah, der 2001 in der Kartnig-Ära für knapp vier Millionen von St. Gallen nach Graz gewechselt war. Den Bundesliga-Rekord für Neuzugänge hält Red Bull Salzburg. Der Vizemeister ließ sich im Sommer 2022 den französischen Mittelfeldspieler Lucas Gourna-Douath 13 Millionen Euro Ablöse kosten.

  Trainer-Entlassung beim ÖFB: Details, Vorwürfe und nur Verlierer

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.