Mit Selbstvertrauen zu Olympia: Kletter-Star Schubert siegt in Innsbruck

Sport

Der Rekordweltmeister stellte im Vorstieg seine Ausnahmestellung unter Beweis.

Jakob Schubert hat alles im Griff. Die Nerven, die Steilwände, vor allem aber die Konkurrenz. Der Kletterstar gewann am Sonntag beim Heimweltcup in Innsbruck das Vorstiegsfinale. 

Der Tiroler war bei seiner Olympia-Generalprobe in seiner Lieblingsdisziplin vor 3.000 Heimfans nicht zu bezwingen und siegte bei regnerischen Bedingungen vor dem Deutschen Alexander Megos und dem Briten Toby Roberts. 

Für den 33-Jährigen war es der letzte Wettkampf vor den Olympischen Spielen in Paris. Schubert hatte bereits das Halbfinale auf Platz eins beendet. Der Lokalmatador ging somit als Letzter ins Finale der besten acht und kletterte unaufhaltsam an den Bestmarken der Konkurrenz vorbei.

 „Es ist etwas Besonderes, weil ich nicht gut in die Route hineingekommen bin. Es war von der Hälfte weg so ein Fight. Das wäre nie möglich gewesen ohne so ein Publikum im Rücken“, erklärte Schubert 

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Umstrittener LASK-Star Boateng: Roter Teppich und Stadionverbote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.