Mountainbike-Sturz: Olympia-Dritte Lobnig verletzte sich schwer

Sport

Das 31-Jährige Ruder-Ass zog sich einen Bänder- und Sehnenscheidenriss im rechten Fuß zu.

Die Olympia-Dritte im Rudern, Magdalena Lobnig, hat sich laut Medienberichten bei einem Fahrradsturz eine schwere Fußverletzung zugezogen.

Wie die Kronen Zeitung berichtete, zog sich die Kärntnerin beim Mountainbiken in ihrer Heimat einen Bänder- und Sehnenscheidenriss im rechten Fuß zu. Die 31-Jährige wurde bereits operiert, sie muss sechs Wochen einen Gips tragen.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Grand Prix in Sotschi: Bottas im ersten Training vor Hamilton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.