Nations-League-Kracher: Frankreich gegen Österreich im Live-Ticker

Sport

Das ÖFB-Team und Teamchef Rangnick rechnen sich trotz klarer Außenseiterrolle in Paris einiges aus. Anpfiff ist um 20.45 Uhr.

Auf Österreichs Nationalmannschaft wartet am Donnerstag-Abend (20.45 Uhr/live ORF 1) die laut Papierform schwierigste Aufgabe dieser Nations-League-Gruppenphase. Die ÖFB-Auswahl bekommt es in Saint-Denis bei Paris mit dem regierenden Weltmeister Frankreich zu tun, der aufgrund der Tabellensituation dringend einen Sieg benötigt. Trotz der Außenseiterrolle rechnet sich Teamchef Ralf Rangnick einiges aus, zumal den „Bleus“ schon im Juni in Wien ein 1:1 abgetrotzt wurde.

Optimismus schöpft der Deutsche nicht nur aus der Leistung in dieser Partie, sondern auch aus den Auftritten davor beim 3:0 in Kroatien und beim Heim-1:2 gegen Dänemark. „Wir haben in diesen drei Spielen sehr dominant gespielt, hatten da mit wenigen Ausnahmen Kontrolle. Das wird auch für Donnerstag Grundvoraussetzung sein“, erklärte Rangnick und meinte außerdem: „Es ist wichtig, dass wir so proaktiv und mutig sind wie im Hinspiel.“

In der Nations League rangiert das ÖFB-Team als Dritter zwei Punkte vor Schlusslicht Frankreich. Sollten David Alaba und Co. in Saint-Denis gewinnen, wäre Österreichs Verbleib in der höchsten Liga vorzeitig gesichert und der Weltmeister abgestiegen.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Rapid-Mittelfeldmann Oswald verpasst das Wiener Derby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.