NHL-Hoffnung Marco Rossi startet die Saison in der AHL

Sport

Der 20-jährige Vorarlberger wurde bei der letzten Kader-Reduktion von Minnesota ins Farmteam versetzt.

Österreichs größte Eishockey-Hoffnung Marco Rossi muss vorerst weiter auf
sein NHL-Debüt warten. Der 20-jährige Vorarlberger fiel der letzten
Kaderreduktion von Minnesota Wild zum Opfer und wird beim AHL-Farmteam Iowa
Wild in die Saison starten. Der 2020 an Nummer neun gedraftete Rossi hat
eine schwierige Zeit hinter sich. Eine durch eine Coronaerkrankung
entstandene Herzmuskelentzündung hatte ihn zu einer fünfmonatigen
Zwangspause gezwungen.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Fußball International: Liverpool mit 5:0, BVB Tabellenerster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.