ÖLV nominiert Quartett für WM

Sport

Wien/Doha. Der Österreichische Leichtathletik-Verband (ÖLV) hat nach Ablauf der Limit-Periode den Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger, den Marathonläufer Lemawork Ketema und die Siebenkämpferinnen Ivona Dadic und Verena Preiner für die WM in Doha nominiert. Durch Starterfeld-Auffüllungen des Weltverbandes (IAAF) könnte möglicherweise noch der eine oder andere zusätzliche ÖLV-Athlet einen Startplatz erhalten. Auch das Marathon-Trio Valentin Pfeil, Peter Herzog und Eva Wutti wäre für die WM vom 27… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.