Pawljutschenkowa und Krejcikova bestreiten French-Open-Finale

Sport

Anastasia Pawljutschenkowa und Barbora Krejcikova bestreiten am Samstag das Überraschungs-Endspiel bei den Tennis-French-Open. Die 29-jährige Russin setzte sich am Donnerstag in Paris gegen die Slowenin Tamara Zidansek mit 7:5,6:3 durch und steht damit erstmals in ihrer Karriere bei einem Grand-Slam-Turnier im Endspiel. Das trifft auch auf die 25-jährige Tschechin Krejcikova zu, die in einem Krimi gegen die Griechin Maria Sakkari nach 3:18 Stunden mit 7:5,4:6,9:7 gewann… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  0:2 gegen die Niederlande: Österreich muss um EM-Aufstieg zittern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.