Physiotherapeut Steverding verlässt Österreichs Nationalteam

Sport

Damit muss das ÖFB-Team die WM-Qualifikationsspiele im Herbst mit einem veränderten Betreuerteam in Angriff nehmen.

Physiotherapeut Mike Steverding hat sich entschlossen, seine Tätigkeit bei Österreichs Fußball-Nationalteam zu beenden und sich verstärkt neuen Aufgaben zuzuwenden. Das gab der ÖFB auf seiner Homepage bekannt. Ab 2002 war der 57-jährige Deutsche beim ÖFB tätig, seit 2009 bei der A-Nationalmannschaft. Damit muss das Team die WM-Qualifikationsspiele im Herbst mit einem veränderten Betreuerteam in Angriff nehmen.

„Nach fast zwanzig Jahren und insgesamt 190 ÖFB-Länderspielen kann ich mit einem tollen Erfolg und einer genialen Mannschaft zum richtigen Zeitpunkt gehen, um mich neuen Projekten und Herausforderungen zu widmen. Ich werde immer mit einem Lächeln an diese Zeiten zurückdenken“, wurde Steverding vom ÖFB zitiert.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 3 times, 1 visits today)
  Topgesetzter Ruud und Doppel Miedler/Erler im Kitzbühel-Halbfinale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.