Positiv-Fälle rechtzeitig abgefangen

Sport

Beim Alpinski-Weltcup-Auftakt in Sölden sind am Freitag – und damit einen Tag vor dem ersten Rennen – positive Corona-Fälle in zwei Teams bekannt geworden. Die Tests seien zwar vor Ort, aber bereits am Donnerstag und damit vor der offiziellen Anreise erfolgt, erklärte FIS-Renndirektor Markus Waldner. Laut Medienberichten ist unter anderem ein Trainer der schwedischen Herren betroffen. Die zuständigen Behörden seien eingeschritten, die betroffenen Personen isoliert worden, erklärte Waldner zudem… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Nach frühem Wien-Aus: Oliver Marach vor ungewisser Zukunft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.