Positiver Coronafall in Österreichs Biathlon-Team

Sport

Weltcup-Auftakt: Es sind aber keine weiteren Personen des Teams betroffen.

Vor dem Weltcup-Auftakt im Biathlon am Wochenende in Östersund hat es im
österreichischen Team an der Betreuer-Front einen Corona-Fall gegeben. Wie
am Freitag in einer Verbandsmitteilung betont wurde, sei der PCR-Test trotz
Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen und eines strengen Hygienekonzepts
positiv gewesen. Die betroffene Person sei symptomlos und umgehend isoliert
worden, ein entsprechendes Contact-Tracing sei in die Wege geleitet worden.

Derzeit seien keine weiteren Personen des ÖSV-Teams von dem Zwischenfall
betroffen und man befinde sich in engem Kontakt mit den schwedischen
Behörden und der Internationalen Biathlon Union (IBU), um die weitere
Vorgehensweise abzuklären.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Jetzt ist es fix: Ferdinand Feldhofer wird Rapid-Trainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.