Pyro-Rakete in Fanblock geschossen: Frankfurt droht Fan-Ausschluss in Europa League

Sport

Bei Eintracht Frankfurt haben sich in den Jubel über das Erreichen des Europa-League-Viertelfinals auch Misstöne wegen eines drohenden Fan-Ausschlusses gemischt.

„Es ein No-Go. Wir wissen, dass wir vorbestraft sind“, sagte Keeper Kevin Trapp nach dem 1:0 (1:0)-Erfolg bei Inter Mailand mit Blick auf erneute Pyrotechnik-Eskapaden eines Teils der Anhängerschaft. Teamkollege Sebastian Rode meinte: „Es ist ärgerlich.“

Frankfurt-Keeper Trapp über Pyro-Aktion: „Einfach Schwachsinn“

„Wir betonen immer, dass wir die Fans brauchen, besonders auswärts. Das hat uns auch heute…Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Sport

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.