Real-Neuzugang kollabiert beinahe während seiner Präsentation

Sport

Dem Brasilianer Eder Militao wird plötzlich schwindelig. Der 21-Jährige muss die PK vorzeitig abbrechen.

Ein Einstand nach Maß sieht anders aus: Real Madrids Neuzugang Eder Militao erlitt bei seiner ersten Pressekonferenz einen Schwindelanfall. Der Brasilianer, der für 50 Millionen Euro vom portugiesischen Spitzenklub FC Porto verpflichtet worden war, gab zwischendurch zu erkennen, dass es ihm nicht gut geht.

Der 21-Jährige griff zuerst nach einem Glas Wasser und gab anschließend zu verstehen, dass nicht weitermachen könne. Ihm wurde nach eigener Aussage schwindelig.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.