Real-Vorbereitung: Alaba trainiert zusammen mit Kumpel Franck Ribery

Sport

Der 29-Jährige bereitet sich auf die kommende Saison bei den Königlichen mit seinem Ex-Teamkollegen vor.

David Alaba bereitet sich auf die kommende Saison bei seinem neuen Klub Real Madrid vor. Dabei gab es auch ein altes Wiedersehen mit Kumpel und Ex-Teamkollegen Franck Ribery. 

„Gutes Gefühl, mit meinem Bruder zu trainieren“, schrieb der 29-jährige ÖFB-Nationalspieler in einem Instagram-Posting.

Alaba und Ribery prägten eine erfolgreiche Ära beim FC Bayern München. Zusammen konnten sie zahlreiche Titel gewinnen, wie etwa den Champions-League-Titel vor acht Jahren gegen Borussia Dortmund. 

Nach beeindruckenden 27 Titel in seinen elf Profijahren hat der 29-jährige Wiener beim spanischen Rekordmeister eine neue Aufgabe zu bewältigen.

Alaba ein „kompletter Spieler“

Carlo Ancelotti, der bereits mit Alaba bei seiner Zeit als Bayern-Coach mit Alaba zusammenarbeitete, schwärmte vom Talent des 29-Jährigen. Der neue Real-Trainer sagte, der Wiener sei ein „kompletter Spieler“ und bringe „viel Qualität“ mit ins Team.

Alaba hat vor allem viel Erfahrung auf der Linksverteidiger-Position sowie in der Innenverteidigung, wie er auch im ÖFB-Herrenteam bei der diesjährigen EM unter Beweis stellen konnte. 

Nach seiner erfolgreichen Bayern-Ära möchte Alaba nun auch bei Real Madrid richtig durchstarten. Der 38-jährige Franck Ribery ist seit Anfang Juli vereinslos, nachdem er zuvor beim AC Fiorentina anheuerte. 

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Israel-Boykott bei Olympia: Judo-Weltverband suspendierte Algerier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.