Ronaldo und Co. in Serbien gefordert

Sport

Wien. Nach dem Fehlstart in die EM-Qualifikation setzt der noch sieglose Titelverteidiger Portugal beim Gastspiel am Samstag in Serbien vor allem auf die Fußball-Künste von Cristiano Ronaldo. Gemeinsam mit Jungstar Joao Felix soll der 34-Jährige von Juventus Turin den Europameister nach zwei Heim-Unentschieden zum Auftakt wieder auf Kurs Richtung Euro 2020 bringen. Das Team von Trainer Fernando Santos belegt derzeit in Gruppe B mit zwei Punkten nur den vierten Platz hinter der Ukraine (10/4)… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.