Schiedsrichterin aus Italien leitet letzten EM-Test des ÖFB-Teams

Sport

Maria Sole Ferrieri Caputi aus Livorno leitet seit 2022 Spiele der Serie A und darf nun das Länderspiel Schweiz vs. Österreich pfeifen.

Zum zweiten Mal in der Länderspielgeschichte des ÖFB-Teams der Männer wird am Samstag in St. Gallen eine Frau als Schiedsrichterin im Einsatz sein. Maria Sole Ferrieri Caputi aus Livorno wurde mit der Spielleitung des letzten EM-Tests der Schweizer und Österreicher betraut.

Die 33-Jährige durfte in ihrer Heimat Italien bereits einige Erfahrung im Profifußball der Männer sammeln. So pfeift Ferriere Caputi seit bereits zwei Jahren Spiele der Serie A. In der vergangenen Saison leitete sie acht Partien, dabei zeigte sie 33 Mal gelb, einmal Gelb-Rot und zweimal Rot.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 4 times, 1 visits today)
  Bitterer EM-Start: Österreich verliert gegen Top-Favorit Frankreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.