Schwab verabschiedete sich von Rapid

Sport

Nach sechs Jahren ist für Stefan Schwab Schluss bei Rapid. Der bisherige Kapitän konnte sich mit dem Rekordmeister nicht über eine Verlängerung des mit Saisonende ausgelaufenen Vertrages einigen. Den 29-jährigen Mittelfeldspieler dürfte es ins Ausland zum griechischen Vizemeister PAOK Saloniki ziehen, außer das italienische Sehnsuchtsziel US Lecce steigt doch nicht ab. Schwab bedankte sich am Mittwochabend „bei der gesamten Rapid-Familie“ für eine unvergessliche Zeit… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Europa League: Leverkusen löst Ticket für Viertelfinale gegen Inter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.