Tennis-Superstar Djokovic zieht kampflos ins Wimbledon-Halbfinale ein

Sport

Sein Viertelfinal-Gegner Alex de Minaur musste wegen einer Hüftverletzung passen, die er sich im Achtelfinale zuzog.

Novak Djokovic hat am Mittwoch kampflos das Ticket für das Halbfinale beim Tennis-Grand-Slam-Turnier in Wimbledon gelöst. Der 37-jährige Serbe profitierte von einer Aufgabe des auf Position neun eingestuften Australiers Alex de Minaur.

Die 25-jährige Nummer neun der Welt musste aufgrund einer Hüftverletzung passen, die er sich bereits am Montag im Achtelfinale des Rasen-Klassikers gegen den Franzosen Arthur Fils zugezogen hatte.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Sexualstraftäter bei Olympia: Ein Niederländer isoliert sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.