Vier Ljubicic-Tore bei 5:1-Kantersieg des LASK beim WAC

Sport

Die Fußball-Bundesliga darf sich über ein neues junges Sturmjuwel freuen und hat nach den Samstagspielen vorerst auch einen neuen Tabellenführer. Der LASK kam in der 3. Runde zu einem fulminanten 5:1-(4:0)-Sieg im Lavanttal beim Wolfsberger AC. Mann des Spiels war der Neuzugang Marin Ljubicic, der Kroate schnürte einen Viererpack (1.,20.,37.,57.) und hält nun bereits bei sechs Saisontoren. Mit sieben Punkten sind die Linzer zumindest für eine Nacht Tabellenführer. Auch Thomas Goiginger (8… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Nach dem Horrorstart: Ronaldo droht Rauswurf bei Manchester United

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.