Von Liverpool nach Salzburg: Neuer Red-Bull-Trainer ist schon da

Sport

Der Niederländer Pepijn Lijnders ist bereits am Dienstagabend in Salzburg gelandet.

Am Dienstag erst poppte die Meldung auf, dass Pepijn Lijnders neuer Trainer von Red Bull Salzburg werden soll. Der Niederländer war in den vergangenen zehn Jahren Assistent von Jürgen Klopp beim FC Liverpool.

Englische Medien hatten darüber berichtet, dass er nun zu Österreichs Topklub wechseln und dort als Cheftrainer durchstarten soll. Die Fährte hat offenbar gestimmt. Denn wie die Kronen Zeitung herausfand, ist Lijnders am Dienstagabend bereits in Salzburg gelandet.

Lijnders wurde demzufolge von Salzburgs Geschäftsführer Stephan Reiter am Flughafen abgeholt. Vollzug vermeldet haben die Salzburger noch nicht. Damit kann es nun aber schnell gehen.

Derzeit werden die Salzburger interimistisch von Onur Cinel betreut. Der Deutsche ist beim ÖFB-Team Assistent von Ralf Rangnick und coacht Salzburgs Kooperationsklub in der zweiten Liga, den FC Liefering. Dorthin soll Cinel in der kommenden Saison dem Vernehmen nach auch zurückkehren.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Wilde Partynacht bei Sturm Graz: "Wir haben jedes fucking Ziel erreicht"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.