Von Rapid zum ÖFB: Grechtshammer übernimmt die Frauen-Akademie

Sport

Peter Grechtshammer wird die neu geschaffene Position als Gesamtleiter übernehmen. Aktuell ist er bei Rapid tätig.

Peter Grechtshammer übernimmt ab 1. Juli die neu geschaffene Position des Gesamtleiters der ÖFB Frauen-Akademie in St. Pölten, wie der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) und der SK Rapid am Montagnachmittag mitteilten. Der 42-Jährige ist seit 16 Jahren in diversen sportlichen Funktionen beim Rekordmeister in Hütteldorf tätig, aktuell noch bis Ende Juni als Leiter Sportmanagement Rapid II, Akademie und Nachwuchs.

Trainer des U19-Nationalteams der Frauen wird Johannes Spilka, der mit dem SKN St. Pölten zwei Meistertitel in der Frauen-Bundesliga gewann. Markus Hackl übergibt sein Amt als U17-Teamchef an seinen langjährigen Assistenztrainer Patrick Haidbauer und widmet sich künftig verstärkt seiner Co-Trainer-Tätigkeit beim Frauen-Nationalteam. Zudem wird Hackl als „Talentecoach national“ und ebenso wie Haidbauer weiter als Individualtrainer fungieren. Frauen-Teamchefin Irene Fuhrmann ist künftig auch „Talentecoach international“.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Aogo spricht über die Zukunft in Innsbruck, aber nicht über Lehmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.