Zu Hart! Spielabbruch bei den Eishockey-Cracks der Vienna Capitals

Sport

Vorbereitungsgegner Nitra wollte nicht mehr weiterspielen. Die Slowaken führten 5:1.

Das war wohl nix: Die Liga-Generalprobe der spusu Vienna Capitals für den Auftakt am kommenden Freitag, auswärts bei Titelverteidiger KAC (19:30 Uhr, live auf Puls24) endete mit einem Spielabbruch.

 

Im letzten Vorbereitungsduell der Caps beim slowakischen Erstligisten NK Nitra, entschloss sich Nitras Head-Coach, nach einigen Härte-Einlagen auf beiden Seiten, für das vorzeitige Ende des Spiels. Die spusu Vienna Capitals lagen zu diesem Zeitpunkt mit 1:5 zurück. Den Treffer für Wien erzielte Matt Neal im Powerplay (13. Min.).

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Cup-Duell gegen Admira: Rapid will Befreiungsschlag und Revanche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.